Thermalbad St. Thomas – Ein Träumchen

Mitten im nirgendwo der französischen Pyrenäen befindet sich in einem unscheinbaren Seitental ein Thermalbad. Gelegen in einem phantastischen Bergpanorama lässt es sich in dem heißen Wasser perfekt entspannen.

Das Thermalbad St. Thomas in den Pyrenäen ist ein Träumchen!
Eher durch Zufall erfahren wir bei einer Wanderung in den Pyrenäen von einem Einheimischen von den heißen Quellen in den Pyrénés-Orientales.
Wir machen uns auf die Suche und finden tatsächlich an der N116 ein Straßenschild mit der Aufschrift Bains. Was uns in diesem Augenblick stutzig macht, es ist ein unscheinbar Abzweig, der in ein kleines  Seitental führt. Nun was soll’s! Wir probieren den Weg einfach mal aus und hoffen, dass wir mit unserem Camper auch wieder aus dieser engen Gasse rauskommen.  Wir folgen der Straße hinein ins Tal. Die Straße ist gerade so breit, dass ein Auto darauf fahren kann. Wir können nur hoffen, dass uns kein anderes Fahrzeug entgegenkommt. Ein Blick in die Rückspiegel lässt uns staunen! Hinter uns folgen drei weitere PKW. Die Straße, oder sollten wir es besser Weg nennen, windet sich in engen Kurven immer weiter den Berg hoch und in das Seitental hinein. Plötzlich stehen wir wie aus dem Nichts an einem Parkplatz, wo schon weitere PKWs geparkt sind. Da die Straße hier zu Ende ist, parken wir ebenfalls und gehen den Rest des Weges zu Fuß weiter.
Die Überraschung ist groß! Hier am Ende des Tales befindet sich malerisch zwischen den Bergen die Mineraltherme St. Thomas.

Therme St. Thomas
Therme St. Thomas

Außer ein paar Einheimischen dürfte diese heiße Quelle in den letzten paar Hundert Jahren niemand gekannt haben. Erst im 19. Jahrhundert  wurde der Wert dieser Thermalquelle erkannt und die Gemeinde erbaute diese Therme. Es entstand ein richtiges Wellnesscenter.

Im Außenbereich gibt es neben einem Kinderbecken noch zwei große Schwimmbecken, die direkt aus der Thermalquelle gespeist werden. Das Wasser hat eine fantastische Temperatur von 37° C. Also genau richtig für mich. Das animiert zum Rumlümmeln! Wir genießen das warme Wasser, die Brausevorhänge sowie die Sprudler.
Zusätzlich gibt es einen Spa Bereich mit Jacuzzi, Sauna, Dampfbad, Hammam und Massageangebot.
Diese Quelle gehört zu den heißesten in den Pyrenäen. Mit satten 58 Grad sprudelt das schwefelhaltige Wasser aus den Tiefen des Pyrenäenmassiv und besitzt wohltuende und heilende Eigenschaften, die bereits seit der Antike bekannt sind und genutzt werden. Sie werden traditionell bei Erkrankungen der Atemwege, rheumatischen oder muskulären Schmerzen sowie Pflege der Haut und Haare.

Das Entstehen dieser heißen Quellen reicht rund 55 Millionen Jahre in die Vergangenheit zurück. Durch die tektonische Plattenverschiebung entstanden damals die Pyrenäen. Dadurch konnte sich das heiße Wasser aus der Tiefe einen Weg an die Erdoberfläche bahnen und tritt bis heute mit seiner enorm hohen Temperatur zutage.

Während ich so im heißen Wasser sitze, denke ich nicht nur über die Gewalt der tektonischen Plattenverschiebung nach, sondern auch über den glücklichen Umstand diese Folgen heute genießen zu dürfen. Das Glück von dem Einheimischen die Existenz dieser Therme erfahren zu haben und ….

Wo befindet sich die Therme St. Thomas?
Die Therme von St. Thomas liegt ca. 73 km von Perpignan und 20 km von Front Romeu entfernt in den östlichen Pyrenäen in Südfrankreich. Um mit dem Auto dorthin zu gelangen, nimmst du einfach die RN 116 in Richtung Andorra. Fahre einfach durch die Dörfer Prades, Villefranche de Conflent, Serdynya und Olette. Bei Frontpédrouse geht links die Straße Richtung St. Thomas ab. Folge ab hier einfach drei Kilometer der Ausschilderung Richtung Bains St. Thomas.

Tipp: Die Koordinaten für das Navi lauten: 42.499851 / 2.167310 oder 42° 30‘ 1“ / 2° 10‘ 3“

Eintrittspreise des Thermalbades

Erwachsene: 7,50 €, Kinder ab 4 Jahre: 6,00 €

Öffnungszeiten

Täglich außer Montags von 10:00 – 19:40 Uhr

Kontaktdaten

www.bains-saint-thomas.fr

 

 

Feedback geben

Klicke hier für einenen Kommentar, Feedback oder Frage

You cannot copy content of this page