Mein Spanien

Spanien

Atlantikküste Spanien

Die nördliche Atlantikküste Spaniens ist ein kleiner Traum! Die Küste ist gesäumt von einsamen malerischen Badebuchten und pittoresken Felsformationen, die seit...

Mehr lesen

Höhle von Altamira

Höhle von Altamira Die Höhle von Altima gehört Weltweit zu den bedeutendsten Höhlen. Bereits 1897 wurden die Höhlengemälde aus der Steinzeit entdeckt. Das Alter wird auf...

Mehr lesen

Traumhafte Küsten Spaniens

In der Luft liegt der Geruch von Seetang. Die Wellen rauschen . Wir sitzen direkt am Atlantik. Genauer gesagt am Golf von Biskaya. Hinter uns erheben sich majestätisch...

Mehr lesen

Geier in den Pyrenäen

Erlebe die majestätischen Geier der Pyrenäen in ihrer natürlichen Umgebung! Begleite uns auf einer Reise durch die fantastische Landschaft der Pyrenäen und lerne die...

Mehr lesen

Nordspanien Highlights

Die Planung für unsere Nordspanien Highlights- und Entdeckertour im Frühjahr ist abgeschlossen. Unsere persönlichen Highlights für Nordspanien haben wir identifiziert...

Mehr lesen

Mit dem Wohnmobil nach Spanien

Plant ihr eine Reise mit dem Wohnmobil nach Spanien, aber habt noch keinen genauen Plan? Wir stellen euch einige der schönsten Spots im Norden Spaniens vor! Während unserer 12-wöchigen Reise durch Spanien mit dem Wohnmobil wollten wir nicht nur das Land kennenlernen, sondern es mit allen Sinnen genießen. Deshalb haben wir uns entschieden, unsere Zeit nicht auf einem Campingplatz zu verbringen und waren stattdessen unterwegs, um die schönsten Orte Spaniens zu entdecken. Mit dem Wohnmobil seid ihr nicht an einen Ort gebunden und könnt die Freiheit genießen, die schönsten Spots Spaniens nach Belieben zu erkunden. Ein idealer Ort, um Spanien mit dem Wohnmobil zu erkunden, sind die Pyrenäen. Die spanischen Pyrenäen sind ähnlich wie die französischen Pyrenäen, jedoch viel wilder, rauer und ursprünglicher. Die Landschaft ist geprägt von riesigen Wäldern, tiefen Schluchten und phantastischen Gebirgsbächen. Die höchsten Berggipfel der Pyrenäen sind bis in den Sommer hinein mit Schnee bedeckt. Um die einzigartige Landschaft zu genießen, benötigt ihr Wanderschuhe und einen mit Proviant gefüllten Rucksack. Auf zahlreichen Wanderwegen könnt ihr die Pyrenäen erkunden, wobei ihr euch am besten immer bergaufwärts orientiert. Die Aussicht vom Gipfel und die unvergessliche Landschaft sind der Lohn für die anstrengende Tour. Auf vielen Wegen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit von Vorteil. Wenn ihr beides besitzt, empfehlen wir den Besuch der Gorges de la Caranca auf der französischen Seite und auf jeden Fall die Schlucht Mont Rebei auf der spanischen Pyrenäen Seite. Beide haben wir ausführlich beschrieben. In Spanien gibt es zahlreiche verlassene Dörfer, die es zu erkunden lohnt. Wenn ihr mit dem Wohnmobil unterwegs seid, habt ihr ideale Voraussetzungen, um dieses Abenteuer einzugehen. Es ist spannend, diese alten Orte zu durchstreifen und in Gedanken durch die längst vergangene Zeit zu reisen. Die Vergänglichkeit ist hier auf Schritt und Tritt präsent und nicht nur ein abstraktes Gebilde. Ein weiteres Highlight sind die Geier in den Pyrenäen. Wenn ihr unseren Spuren folgt, werdet ihr nicht umhin kommen, die Bekanntschaft mit den spanischen Geiern zu machen. Es ist faszinierend zu beobachten, wie ganze Schwärme von Geiern sich durch die aufsteigende warme Luft (Thermik) in große Höhen tragen lassen, und das alles ohne einen Flügelschlag. Den größten Verband an Geiern haben wir an einem wunderschönen Ort in den Bergen beobachten können, an dem es zudem einen Naturpool gibt, der zum Schwimmen einlädt. Ein phantastischer Ort zum Schwimmen in freier Natur, den wir in ganz Europa noch nicht entdeckt haben. Ihr könnt vom Felsen ins Wasser springen oder unter einem Wasserfall euren Körper massieren lassen.

You cannot copy content of this page