Abenteuer Europa

Was ist ein Abenteuer?

Wir benutzen auf unserer Seite immer wieder den Begriff Abenteuer, was dazu führt, dass wir gefragt werden: Was versteht man denn überhaupt unter einem Abenteuer. Auf den ersten Blick scheint es sich um eine banale Frage zu handeln. Ehrlich gesagt, ist es uns erst mal schwergefallen, eine allgemeingültige Antwort auf diese Frage zu geben. Deshalb haben wir uns mit dem Begriff Abenteuer auseinandergesetzt und uns bei Wikipedia Unterstützung geholt.

Was ist ein Abenteuer?

Ein Abenteuer ist eine Unternehmung, in der ein Abenteurer seine eigene Komfortzone verlässt, um neue (auch emotionale) Erfahrungen zu sammeln. Der Ausgang des Abenteuers ist oftmals nicht vorhersehbar und damit offen. Oftmals ist das Vorhaben mit Gefahren verbunden.

Was ist ein Abenteurer?

Als moderne Abenteurer werden Menschen bezeichnet, die ganz oder für einige Zeit aus dem Berufsleben aussteigen und sich spektakulären Unternehmung widmen.

Was zeichnet einen Abenteurer aus?

Ein Abenteurer benötigt ein hohes Maß an Eigeninitiative, Frustrationstoleranz, Angstbeherrschung, Mut und vor allem die Bereitschaft zur Akzeptanz eines etwaigen Scheiterns. Maßgeblich ist die Übernahme von Eigenverantwortung beim Tun und Handeln.

 

Ein Abenteuer ist in hohem Maße subjektiv

Eine allgemeingültige Antwort auf die Frage: Was ist ein Abenteuer? Haben wir für uns nicht gefunden. Diese Frage ist für jeden Menschen individuell zu beantworten. Wenn ich meinen Freund Hannes dazu befrage, wird er mir antworten, dass eine Wanderung mit Rucksack auf unbekannten Wegen im Schwarzwald eine Herausforderung für ihn darstellt.

Würde ich Arved Fuchs oder Reinhold Messner befragen, würde ich ganz sicher eine weitaus spannendere Antwort bekommen. Es ist eben eine Frage der eigenen Sichtweise, der Erfahrung und die Ausbildung der eigenen Komfortzone

Abenteuer beginnen im Kopf

Außergewöhnliche Erlebnisse lauern vor der eigenen Haustüre. Draußen im Wald auf der Lichtung, auf der ein Reh steht, ein Laubwald, dessen Blätter sich im Herbst verfärben und romantisch von den Bäumen fallen. Der Eichelhäher, der mit seinem markanten Ruf seinen Partner sucht, der Fuchs, der achtsam über das Feld schleicht und seine Beute fängt. Es muss keine Expedition im Amazonas sein um dein Abenteuer zu erleben.

Was ist ein Micro Abenteuer?

Um ein Micro Abenteuer zu erleben, braucht es nicht viel. Ein Micro Abenteuer kann jeder vor seiner Haustüre erleben. Es ist der Ausbruch aus der persönlichen Komfortzone. Neue Wege, andere Wege zu gehen, kann schon ein Micro Abenteuer bedeuten.

Wie kann ich ein Micro Abenteuer erleben?

Verlasse deine Komfortzone! Gehe raus in die Natur. Gehe achtsam durch das Leben und wechsle auch mal die Perspektive. Abenteuer bedeutet draußen zu sein. Nehme deine Umwelt mit allen Sinnen wahr. Rieche den nassen Waldboden und die Pflanzen am Wegesrand. Lausche dem Regen und den Rufen der Tiere. Sehe wie Eiskristalle an Zweigen im Mondlicht glitzern und erfreue dich an den Sternen.

Werde aktiv! Gehe wandern, übernachte im Zelt oder auf einer Parkbank. Fahre mit einem Kajak über einen See und radle über ein ganzes Wochenende durch unbekannte Regionen und beobachte was das Ganze mit Dir macht. Mache einfach etwas was Du nie zuvor gemacht hast. Du wirst staunen …

Was bedeutet, draußen zu sein?

Draußen zu sein, bedeutet Freiheit. Grenzenlose Freiheit! Aus der Alltagsroutine ausbrechen. Du musst nicht hunderte von Kilometern fahren. Nur ein Stück und du wirst merken wie weit weg du plötzlich von allem bist. Sei einfach kreativ!