Camper

Wohnmobil Winterfest machen – Checkliste

Wohnmobil Winterfest machen – Checkliste

Wohnmobil Winterfest machen – Checkliste, ist unser heutiges Thema. Mit unseren Tipps übersteht Dein Reisemobil die Winterpause unbeschadet.

Irgendwann ist auch die schönste Reisesaison für uns und unser Wohnmobil vorbei. Damit das Wohnmobil gut über den Winter kommt, gibt es einige Arbeiten zu erledigen. Nichts ist ärgerlicher, wenn wir im Frühjahr feststellen, dass ein teurer Frostschaden entstanden ist. Damit im Frühjahr wieder alles Tipptopp funktioniert, haben wir für dich Checkliste „Wohnmobil Winterfest machen“ für dich erstellt.

Wir sind Fans von Checklisten! Damit wird nichts vergessen und wir können alle wichtigen Punkte schnell und zuverlässig abarbeiten. Wir selbst nutzen diese Checkliste, um unser eigenes Fahrzeug gut durch den Winter zu bringen. Bis jetzt hatten wir auch immer Glück (Toy Toy Toy) und konnten ohne Probleme im Frühjahr wieder zur ersten Fahrt starten.

Du hast es vielleicht selbst schon erlebt oder aus den Social Medien erfahren, welche Hektik ausbricht, wenn im Herbst plötzlich Wasser aus dem Fahrzeug unten rausläuft. Oder im Frühjahr plötzlich der Wasserhahn vom Frost gesprengt wurde oder durch den Frost eine Schlauchverbindung sich gelöst hat und Wasser durch das wertvolle Wohnmobil läuft. Das alles muss nicht sein! Mit dieser Checkliste kannst Du nicht nur dem Winter, sondern vor allem dem Frühjahr gelassen entgegensehen.

 

Kostenlose Checkliste zum Runterladen

Tipp! Lade Dir unsere kostenlose PDF-Checkliste „Wohnmobil Winterfest machen“ herunter und nehme sie mit zum Fahrzeug. So kannst Du keinen er wichtigen Punkte vergessen.

Einem optimalen Start in die neue Camper-Saison steht somit nichts mehr im Wege.

Hier kannst Du das kostenlose PDF Wohnmobil Winterfest machen herunterladen.

»     Hol Dir schon mal Vorfreude für den nächsten Sommerurlaub in Frankreich

Wohnmobil außen

  • Fahrzeug auftanken – Ein voller Fahrzeugtank kann nicht rosten, da auch kein Kondenswasser im Tank entsteht
  • Reifenluftdruck um ca. 0,5 bar erhöhen – Damit wird Standplatten an den Reifen vorgebeugt
  • Wohnmobil von außen gut reinigen – dabei die Radkästen nicht vergessen – achte auf Insektenreste, Vogelkot sowie Harz von Bäumen. Diese können den Lack angreifen. Schäden unbedingt sofort beheben
  • Aufbaufenster aus Acryl bitte mit speziellem dafür vorgesehenen Reiniger reinigen – herkömmliche Scheibenreiniger können das Material spröde machen
  • Fensterdichtungen und Türdichtungen mit Pflegemittel einreiben
  • Frostschutz im Kühler prüfen (lassen)
  • Frostschutz in Scheibenwaschwasser füllen oder Behälter leeren
  • Markise reinigen und trocknen
  • Lüftungsgitter vom Kühlschrank verschließen
  • Gasflasche schließen
  • Speziell beim Ducato, Boxer, Jumper – Wasserabläufe im Motorraum von Laub befreien und säubern sowie Luftansaugkasten reinigen – da ist immer Schmutz drin

Wohnmobil innen

  • Innenraum von innen gut reinigen
  • Polster aufstellen – gute Belüftung ist wichtig, damit sich keine Stockflecken bilden
  • Schranktüren geöffnet lassen – damit Luft zirkulieren kann
  • Kühlschrank innen gut reinigen
  • Kühlschranktür in geöffnetem Zustand arretieren
  • Lebensmittel aus dem Wohnmobil nehmen
  • Textilien aus dem Wohnmobil nehmen – Handtücher, Bettwäsche, Klamotten …
  • Geräte mit Batterien / Akkus aus dem Wohnmobil nehmen – auch an Event. Mauttransponder denken (bipandgo, Go-Box, etc.)
  • Batterie der Kühlschrankzündung herausnehmen – ausgelaufene Batterien werden hier besonders teuer
  • Luftentfeuchter aufstellen – durch die Zwangsentlüftung kommt zwar immer wieder frische Luft ins Fahrzeug, trotzdem schwören wir darauf

 

Wasseranlage und Toilette

  • Wassertank und Wasseranlage von innen gründlich reinigen – Entsprechende Reinigungsmittel gibt es im Fachhandel
  • Sicherung der Wasserpumpe entfernen und bis zum Frühjahr gut aufheben
  • Wasserhähne öffnen und in Mittelstellung bringen
  • Frischwassertank entleeren
  • Grauwassertank entleeren
  • Warmwasserboiler entleeren – Frostschutzventil öffnen
  • Wasserleitungen vollständig entleeren – wir machen das mit einem aufgeblasenen Luftballon, den wir über den Hahn stülpen
  • Siphon am Wasserablauf nicht vergessen – haben viele Wohnmobile nicht
  • Kondenswasser Behälter vom Kühlschrank entleeren – meist nur von außen über die Lüftungsgitter zugänglich
  • Nach dem Leeren der Wasseranlage noch ein Stück fahren, damit auch der letzte Rest Wasser aus den Tanks läuft
  • Magnetventil der Toilette kurz betätigen, damit auch hier das Wasser aus der Leitung laufen kann
  • WC Kassette leeren und Dichtgummis mit Pflegemittel einreiben

 

Aufbau- und Fahrzeugbatterie

  • Batterien abklemmen – minus Pol! – durch Selbstentladung und kleine Verbraucher wie z.B. einer Uhr können die Batterien durch Tiefentladung beschädigt werden
  • Batterien ausbauen und kühl und frostfrei lagern – das ist die beste Lösung (immer zuerst den minus Pol, dann den plus Pol lösen. Einbau umgekehrte Reihenfolge)
  • Bei LiFePO Batterien die Angaben des Herstellers beachten

 

Zu guter Letzt

  • Fahrzeug ordnungsgemäß parken
  • Idealerweise in einer Halle oder Scheune abstellen
  • Alternativ mit einer Wohnmobilplane zudecken
  • Fahrzeug aufbocken, um die Reifen, Federn und Radlager zu entlasten
  • Alternativ auf spezielle halbrunde Keile fahren
  • Scheibenwischer aufstellen
  • Rückwärtsgang einlegen
  • Wohnmobil gegen wegrollen sichern
  • Handbremse lösen
  • Batterien alle 4 Wochen nachladen oder an spezielle Ladegeräte zur Ladungserhaltung anschließen
  • Fahrzeug alle 4 Wochen eine halbe Radumdrehung bewegen – Vorbeugung von Standplatten und Schonung der Radlager – entfällt, wenn Fahrzeug aufgebockt ist

 

Häufig gestellte Fragen

 

Unter meinem Fahrzeug läuft Wasser aus?

Vermutlich hat der Frostschutz des Warmwasserboilers ausgelöst. Prüfe bitte das Frostschutzventil beim Warmwasserboiler. Der blaue Knopf muss hineingedrückt sein und der obere blaue Hebel quer stehen.

Feedback geben

Klicke hier für einenen Kommentar, Feedback oder Frage

Herlich willkommen! Wir sind die Reisehunde

Eine Besichtigungstour mach müde

Top 50 Reiseblog

Bildband Paris

Paris BildbandEntdecken Sie die Magie von Paris in unserem exquisiten Bildband mit 262 Seiten, der die atemberaubendsten Fotospots der Stadt der Liebe präsentiert. Tauchen Sie ein in die Schönheit von Paris, eingefangen in hochwertigem Druck, der jedes Detail zum Leben erweckt.

You cannot copy content of this page