Wohnmobil Inbetriebnahme

Wohnmobil Inbetriebnahme -Checkliste-

Wohnmobil Inbetriebnahme – Checkliste

Wohnmobil Inbetriebnahme – Checkliste, ist unser heutiges Thema. Mit unseren Tipps bereitest Du Dein Wohnmobil perfekt auf die Reise vor.

Irgendwann ist auch der längste Winter für uns und unser Wohnmobil vorbei. Damit das Wohnmobil gut über Reisesaison kommt, gibt es einige Arbeiten zu erledigen. Nichts ist ärgerlicher, wenn wir bei der ersten Ausfahrt feststellen, dass ein Frostschaden entstanden ist oder einfach der Kühlschrank nicht funktioniert. Damit in der neuen Reisesaison wieder alles Tipptopp funktioniert, haben wir für Dich die Checkliste „Wohnmobil Inbetriebnahme“ für erstellt.

Wir sind Fans von Checklisten! Damit wird nichts vergessen und wir können alle wichtigen Punkte schnell und zuverlässig abarbeiten. Wir selbst nutzen diese Checkliste, um unser eigenes Fahrzeug topfit für die erste Ausfahrt zu machen.

Du hast es vielleicht selbst schon erlebt oder aus den Social Medien erfahren, welche Hektik ausbricht, wenn im Frühjahr plötzlich Wasser aus dem Fahrzeug unten rausläuft. Oder plötzlich der Wasserhahn vom Frost gesprengt wurde oder durch den Frost eine Schlauchverbindung sich gelöst hat und Wasser durch das wertvolle Wohnmobil läuft. Das alles muss nicht sein! Mit dieser Checkliste kannst Du dem Frühjahr gelassen entgegensehen.

 

»   Mit dem Wohnmobil nach Frankreich

 

Kostenlose Checkliste zum Herunterladen

Tipp! Lade Dir unsere kostenlose PDF-Checkliste „Wohnmobil Inbetriebnahme“ herunter und nehme sie mit zum Fahrzeug. So kannst Du keinen er wichtigen Punkte vergessen.

Einem optimalen Start in die neue Camper-Saison steht somit nichts mehr im Wege.

Hier kannst Du das kostenlose PD „Wohnmobil Inbetriebnahme“ t machen herunterladen.

 

»   Kühlschrank hat keinen Zündfunken – Problemlösung

 

Wohnmobil außen

  • Fahrzeug auftanken und Probefahrt machen
  • Reifenluftdruck prüfen und anpassen – Reserverad nicht vergessen und 0,5 bar höheren Luftdruck wie der max. Druck am Wohnmobil
  • Wohnmobil von außen gut reinigen – auf Schäden prüfen und ggf. sofort instandsetzen
  • Aufbaufenster aus Acryl bitte mit speziellem dafür vorgesehenen Reiniger reinigen – herkömmliche Scheibenreiniger können das Material spröde machen
  • Fensterdichtungen und Türdichtungen mit Pflegemittel einreiben
  • Scheibenwischwasser mit Scheibenklar auffüllen
  • Winterabdeckung von Kühlschrank Lüftungsgitter entfernen – Vorsicht: Verschlussschrauben nicht verlieren
  • Gasflasche anschließen und grünen Knopf drücken
  • TÜV Termin prüfen
  • Prüfen, ob Inspektion fällig ist
  • Kühlwasserstand prüfen
  • Motorölstand prüfen
  • Sichtprüfung im Motorraum – Möglicherweise Marderbesuch

 

Wohnmobil innen

  • Kühlschrank gut reinigen
  • Batterie der Kühlschrankzündung einbauen bzw. erneuern

»     Anleitung: Batterie des Kühlschrankes erneuern

 

Wasseranlage und Toilette

  • Wasserhähne schließen
  • Sicherung der Wasserpumpe wieder einstecken
  • Frischwassertank Ablassventil schließen
  • Grauwassertank Ablassventil schließen
  • Warmwasserboiler Frostschutzventil schließen – blauer Hebel in Längsrichtung drehen und blauen Knopf reindrücken
  • Frischwassertank mit ca. 20 Liter Wasser befüllen
  • Prüfen, ob Wasser aus den Hähnen kommt und alles dicht ist – Wasserhähne dicht? Anschlussleitungen dicht? Wasserleitungen sind an Hahnen angesteckt und können sich bei Frost lösen
  • WC prüfen, ob sich Schieber öffnet – sollte eigentlich nach jeder Kassettenleerung gemacht werden

 

Aufbau- und Fahrzeugbatterie

  • Batterien einbauen und anklemmen – Plus Pol zuerst! – Danach Minuspol – andere Reihenfolge kann Kurzschluss verursachen
  • Batterien nachladen

 

»     Wohnmobil Winterfest machen – Checkliste

 

 

Wohnmobil Inbetriebnahme